Dipl.-Phys. Dr.-Ing. Hagen Lorenz

oder:

Ein kleines bisschen Hypertext


for our native english speakers

Das Team von Hagen Lorenz' Homepage wünscht Ihnen einen angenehmen und erkenntnisreichen Tag!
Hagens Leben verläuft nicht immer geordnet, sondern ist einer nicht-linearen Dynamik unterworfen. Darum haben wir, statt das Blog-Konzept zu übernehmen, uns dafür entschieden, dieser Seite sowohl den Weg zum Determinismus wie zum Chaos aufzutun.
Unser Konzept ist das eines Lebewesens: es entwickelt sich nicht durch das Hinzufügen von Neuem. Sondern es bewahrt seine Individualität in der ständigen Transformation seiner selbst.

Seine wissenschaftliche Laufbahn begann er mit materialwissenschaftlichen Untersuchungen, wobei die Materialien immer wieder wechselten, so wie auch die untersuchten Eigenschaften. Es gab zwar selten revolutionäre Durchbrüche, jedoch mussten für jedes bearbeitete Projekt etwa 5 papers geschrieben werden. Warum nicht ein einziges genügte und man die übrige Zeit nicht mit der Untersuchung spannender Fragen verbrachte, wollte ihm nie so recht einleuchten. Vor allem die Frage: Warum relaxieren Materialien nach einer Auslenkung aus einem Gleichgewichtszustand auf ganz bestimmte Weise wieder zurück in einen Gleichgewichtszustand? trieb ihn sein ganzes Forscherleben um.
Hier können Sie nun an den interessantesten der Untersuchungen teilhaben. Am Anfang steht aber


allgemeiner Hinweis zum Benehmen:

Fürchte Gott und halte seine Gebote; denn das gehört allen Menschen zu. Denn Gott wird alle Werke vor Gericht bringen, alles, was verborgen ist, es sei gut oder böse. Prediger 12:13,14


---------<>---------


elektronische post an: hagen 70 at gmx. de